Seminar

Web-GIS


Das Seminar behandelt die theoretischen Grundlagen zum Aufbau internetgestützter GIS-Plattformen. Dabei werden neben den grundlegenden Systemanforderungen an die EDV-Technik auch mögliche Umsetzungen mit Open Source- wie auch proprietären Softwarepaketen angesprochen.

Neben der Verwaltung von Attributdaten und räumlichen Daten werden die entsprechenden Webdienste wie WFS, WMS, WCS, eingeführt. Es werden Basiskomponenten von Web-GIS wie Kartenerstellung, Kartenkomponenten, Attribut- und räumliche Abfragen (Punkt, Fläche), On-the-fly-Projektion, Annotation und Labeling, Klassifikationsmöglichkeiten und maßstabsabhängige Gestaltung behandelt.
Als Teilnehmerin und Teilnehmer erarbeiten sich in praktische Übungen am Rechner erste Kenntnisse zu Aufbau und Verwaltung eines Web-GIS unter Einbeziehung eigener und fremder Datensätzen. Im Schwerpunkt wird mit der OpenSource-Software UMN-MapServer und dem ArcGIS-Server von ESRI gearbeitet.

Qualifikationsziele
  • Übersicht über verschiedene Web-GIS-Systeme
  • Kenntnisse der möglichen Einsatzbereiche und ihrer Grenzen
  • Kenntnisse spezifischer Systemanforderungen
  • Spezifische Kenntnisse über die gängigen wichtige Basiskomponenten (WFS, WMS, WCS, …)
  • Basiswissen zum Aufbau eines Web-GIS und entsprechender OGC Open Geospatial Consortium Standards
  • Implementierung eines Web-GIS mit Basisfunktionalität
  • Integration eigener Daten in ein Web-GIS
  • Einbindung von Google Maps/Google Earth in ein Web-GIS
  • Einführung in das Datenformat kml

Teilnahmevoraussetzungen
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss. Beruflich erworbene Kompetenzen können vom Studienleiter als vergleichbare Kompetenz anerkannt werden.
  • Grundlegende Kenntnisse aus GIS I und GIS II und Geodatenbanken
  • Grundlegende Kenntnisse der EDV und gute Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten an Ihrem eigenen leistungsfähigen Rechner und bringen diesen auch zu den Präsenzphasen mit an die Universität. Die Home Use Lizenz der benötigten Software haben Sie vor der Veranstaltung bereits aufgespielt.

Literatur / Lernmaterialien-
Vor Kursbeginn erhalten Sie eine ausführliche Literaturliste.

Lehrformen
Blended-Learning, Webinare, Übungen (Theorie und Praxis), Selbststudium.


Teilnahmebescheinigung 2 ECTS
3 Tage, 30.11.2018 - 02.12.2018
Freitag, 30.11.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 01.12.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 02.12.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
3 Termin(e) Der Zeitaufwand für dieses Modul besteht aus 60 Stunden, 3 Präsenzkurstage (24 Std.), 36 Stunden Onlinephase. In der Onlinephase finden 6 Stunden Webinare mit Anwesenheitspflicht statt.
Prof. Dr. Volker Hochschild
Jörg Knödler
MANA013206
Universität Tübingen, GIS-Zentrum (GIZ), Rümelinstraße 19-23, 72070 Tübingen, PC-Raum 5.07

Entgelt:
900,00
MwSt.-befreit
Bitte beachten Sie, dass Sie die Home Use Lizenz selbst erwerben müssen. Die Kosten für die Software sind ca. 150,- €.
Die Teilnahme am Kurs kann nach dem SGB III gefördert werden. Der Prämiengutschein vom BMBF kann in Abzug gebracht werden.

anmelden
Bitte Teilnahmevoraussetzung beachten.
Belegung:
 
  1. Universität Tübingen

    Dezernat III - Studium und Lehre
    Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

    Wilhelmstraße 11
    72074 Tübingen

    wissenschaftliche-weiterbildung@uni-tuebingen.de
    http://www.uni-tuebingen.de/weiterbildung

    Lage & Routenplaner

    Impressum