Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Seminar

Begabung und Begabtenforschung - Grundlagen


  • Mythen und Fakten zum Thema (Hoch-)Begabung,
  • Theorien, Definitionen und Modelle zu (Hoch-)Begabung (Ausprägungen von Begabung, Intelligenz, Potenzial, Leistung, Motivation, Kreativität),
  • Historie der Begabtenforschung und Verbindungen zu den Grundlagen der empirischen Bildungsforschung (u.a. Wissenschaftsverständnis, Theoriebildung, nationale und internationale Schulleistungsstudien) Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten: u.a. Studiendesigns, Meta-Analysen, Reviews,
  • Umgang mit (Hoch-)Begabung in Deutschland und international (Konzeption, Förderung, best-practice Beispiele).

Das Modul besteht aus zwei Präsenztagen in Tübingen und zwei Webinarterminen. Es muss eine schriftliche Ausarbeitung angefertigt werden. Der Abgabetermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

2 ECTS
4 Tage, 11.11.2022 - 07.12.2022
Freitag, 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
4 Termin(e)
ZeitOrt
Fr11.11.2022
15:00 - 19:00 Uhr
Sa12.11.2022
09:00 - 15:30 Uhr
Mi23.11.2022
18:30 - 20:00 Uhr
Mi07.12.2022
18:30 - 20:00 Uhr

Prof. Dr. Jessika Golle
Claudia Neuendorf
WISO0131010
,,
ist im CAS Preis enthalten
im Preis enthalten
im Preis enthalten

Universität Tübingen

Dezernat III - Studium und Lehre
Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung

Fax: +49 7071-294259
wissenschaftliche-weiterbildung@uni-tuebingen.de
http://www.uni-tuebingen.de/weiterbildung
Lage & Routenplaner